ARBEITSDIENST

Liebe Mitglieder,

aufgrund der feuchten Witterung in den letzten Tagen hat sich das Moos auf unseren Plätzen stark ausgebreitet. Außerdem ist auch das Unkraut auf den Wegen zwischen den Plätzen und am Zaun entlang gewachsen.

Daher planen wir für kommenden Samstag, den 1. September um 10:00 Uhr einen Arbeitsdienst ein. Bitte bringt möglichst entsprechendes Gartenwerkzeug wie z.B. einen stabilen Rechen mit, da wir auf der Anlage nicht genügend Geräte haben. Wir freuen uns auf Euer Kommen!

LK Turnier-Wochenende

Bei den Damen und Herren 40 gingen am vergangenen Wochenende LK (=Leistungsklassen) Turniere über die Bühne. 49 Spielerinnen und Spieler nahmen an den beiden Tagen insgesamt teil. Die Damen hatten am Samstag leider kein Glück mit dem Wetter. Mehrere Regenschauer sorgten nicht gerade für Jubelstürme unter den Teilnehmerinnen. Aber die Spielerinnen trotzten dem Wetter und spielten ihre Matches auch bei einsetzendem strömenden Regen zu Ende.

So wurden die Bälle am Samstag zwischen den Matches wieder getrocknet.

Am Sonntag ging es bei der Herrenkonkurrenz dann bei strahlendem Sonnenschein an den Start. Bei sehr angenehmen Bedingungen und entspannter, lockerer Atmosphäre lieferten sich die Spieler packende und teils hochklassige Duelle. Das Fazit unseres Oberschiedsrichters Peter Kreczmarsky war, dass er kein einziges Mal über das gesamte Wochenende hinweg eingreifen musste. Auch war an beiden Tagen das „Rundumsorglospaket“ gesichert. „Das Turnier ist hervorragend organisiert, die Anlage und die Plätze sind klasse“, so klang es aus aller Munde und auch unsere Küchenfees Claudia, Silke und Eva gaben an beiden Tagen Vollgas. So gab es für die Damen am Samstag verschiedene Salatvariationen mit gebratenen Maultaschenstreifen und für das „starke Geschlecht“ am Sonntag Gulasch mit Spätzle. Auch die Zuschauer konnten sich mit diesen Leckerbissen sowie Kaffee, Kuchen und gekühlten Getränken stärken. Ein großer Dank geht auch wieder an Kai Dehlwes für die Turnierleitung sowie an unseren Ralf Bocatius, der überall im Hintergrund aushalf, wo Not am Mann war.

2. Magstadter Fußball-Tennis Turnier ein voller Erfolg!

Am Samstag, den 28.07, fand zum zweiten Mal das Fußball-Tennis Turnier an unserer Tennisanlage statt. Mit 18 Teams war das Teilnehmerfeld im Vergleich zum Vorjahr noch einmal deutlich größer. Besonders erfreulich war es, dass davon 17 Magstadter Teams aus den verschiedensten Vereinen antraten. Bei super Wetter und entspannter Musik spielten Mannschaften wie „Die wo gwennet“ gegen „Die Stolperer“, „Hart aber Harzlos“ gegen „Die Bierbaronen“ oder „#Märchenprinzen“ gegen „Sonja und der Bürgermeister“.
Ja, selbst unser Schultes hat es sich nicht nehmen lassen mitzuspielen und zeigte dabei stets vollen Einsatz! Neben den Spielen an einem heißen Sommertag war die Verpflegung mit Roten vom Grill, Kaffee & Kuchen, Gyros sowie allerlei Erfrischungsgetränken durchgehend gewährleistet – auch unsere Happy Hour von 17-18 Uhr nutzten einige Teams, um für die wichtigen Spiele noch einmal Zielwasser nachzufüllen. Nach insgesamt 80 (!) zum Teil hochklassigen, aber stets amüsanten Duellen gewannen am Ende „Die Rogers“ (Nico Schierholz und Tobias Lerch) verdient im Finale gegen „Die Trainertrottel“.
Im Anschluss an die Siegerehrung wurde bei der Players Party noch bis tief in die Nacht ausgelassen gefeiert.
Die Tennisabteilung bedankt sich hiermit bei allen teilnehmenden Teams sowie freiwilligen Helfern und freut sich schon auf das 3. Fußball-Tennis Turnier im Jahr 2019!

GRATULATION! Herren 1 und 30 steigen auf!!

Die Herren 1 steigen auf!!!

Nach mehreren knapp verpassten Aufstiegen in den letzten Jahren hat es nun endlich geklappt – und das verdient! Aber der Reihe nach: Vor dem letzten Saisonspiel beim Tabellendritten aus Jettingen war klar, dass man als Tabellenführer „einfach“ höher gewinnen muss als der Tabellenzweite aus Degerloch. Diese hatten jedoch mit der schon abgestiegenen Truppe aus Cannstatt den vermeintlich leichteren Gegner. Hoch motiviert trat man also früh morgens die Reise nach Jettingen an und konnte früh die Weichen auf Sieg stellen. Kreso verpasste seinem Gegner mit 6:0 und 6:0 eine Brille und brachte das Team in Führung. Auch Stefan mit seinem besten Saisonspiel konnte sein Match deutlich gewinnen. Nach 2:2 im ersten Satz holte er 10 Spiele in Folge und gewann 6:2 und 6:0. Daniel musste im ersten Satz lange kämpfen, aber konnte diesen schlussendlich im Tiebreak mit 7:6 gewinnen. „GRATULATION! Herren 1 und 30 steigen auf!!“ weiterlesen

Änderung Buchungssystem über die Sommerferien

Hallo liebe Mitglieder der Tennisabteilung,

ich habe das Buchungssystem, mit Beginn der Sommerferien, wie die Jahre zuvor angepasst. Der Buchungshorizont wurde auf 48 Stunden erweitert und die Karte darf 2 x in diesem Zeitraum genutzt werden.

Grüßle

Kai

Gartengestaltung Wolff unterstützt die Tennisabteilung

Seit letztem Wochenende können die Männermannschaften mit neuen T-Shirts und Trainingsanzügen ihre Spiele bestreiten. Vielen Dank dem Team der Gartengestaltung Wolff für die großzügige Unterstützung.

 

SUUUUPER WOCHENENDE

Damen 40 siegen erneut:

Am Samstag um 14.00 Uhr begrüßten unsere Damen die Gäste vom TSV Birkach. Gleich zu Beginn startete Eva durch und konnte im Schnelldurchgang ihre Gegnerin mit 6:1/6:0 besiegen. Claudia machte es ihr auf Court 6 gleich und musste nur ganz kurz im zweiten Satz mehr mit sich kämpfen, als mit der Gegnerin. So stand es nach kurzer Zeit 2:0 für Magstadt. Nun begann das lange Warten. Hatte Tina ihre Gegnerin im ersten Satz mit 6:2 noch fest im Griff, lies sie diese im Zweiten immer mehr ins Spiel kommen, gab diesen mit 4:6 ab und musste somit in den Match-Tiebreak. Dieser verlief zwar äußerst knapp, aber am Schluss stand er mit 12:10 für Tina fest. Auf Platz 5 kämpfte unser „Drama-Baby“ Sonja tapfer gegen eine drohende Niederlage. Musste sie ihrer lautstarken Gegnerin im ersten Satz noch mit 3:6 den Vortritt lassen, erkämpfte sie sich den zweiten mit 6:4 und musste somit auch in den ungeliebten Match-Tiebreak. Nach 2 1/2 stündigem Kampf hießt es leider am Ende 7:10 für die Dame vom TSV Birkach. Somit ging es beim Spielstand von 3:1 in die beiden Doppel. Hier setzten sich Tina/Silke mit einem klaren und schnellen 6:2/6:0 durch und der Tagessieg war mit 4:1 schon in trockenen Tüchern. Aber auf Platz 1 wollte es Sonja an der Seite von Claudia noch einmal wissen. In einem von langen Ballwechseln geprägtem Doppel konnten sich unsere Damen am Ende mit 6:4/6:2 durchsetzen und am Ende des Tages hieß es dann 5:1 für Magstadt.

Gespielt haben: Eva Kreczmarsky, Sonja Kautz, Tina Kleinmann, Claudia Bocatius und Silke Fischer

Ein großer Dank fürs Daumendrücken auf der Zuschauerbank geht an unsere frisch knieoperierte Simone Schröm; werde bald wieder gesund!!!

Herren 50 können es doch noch … das Siegen!

Nach den drei knappen Niederlagen war das Ziel klar, gegen den TC Bosch Stuttgart musste ein Sieg her. Da die letzten beiden Begegnungen gegen die ′Boschianer“ verloren wurden war es Zeit, Revanche zu nehmen. Bereits um 10.30 Uhr gingen unsere Herren hochkonzentriert in die sechs Einzel. Ein ganz neues Glücksgefühl war es, als Otto, Peter, Kai, Thomas und Ralf ihre Einzel gewinnen konnten. Lediglich Dusan hatte mit seinem Gegner Probleme und verlor sein Match. Mit einer 5:1 Führung konnte man dann beruhigt in die Doppel gehen in denen Walter Czernohous Thomas ersetzte. Leider lief es an der Seite von Ralf nicht so gut und der TC Bosch holte den zweiten Punkt. Im Einser-Doppel mussten sich dann Peter/Kai im ungeliebten Match Tiebreak geschlagen geben. Dagegen spielten Otto/Dusan wieder ein tolles Doppel, so dass am Ende mit einem 6:3 Sieg die rote Laterne abgegeben werden konnte. Diesen Elan müssen unsere Herren 50 nächste Woche mit nach Bondorf nehmen um einen weiteren Sieg einzufahren. Gespielt haben: Otto Bibartiu, Peter Kreczmarsky, Kai Dehlwes, Thomas Wötzel, Dusan Zelenik, Ralf Bocatius und mit einem großen Dankeschön für seinen Einsatz Walter Czernohous 

Die Herren 1 verteidigt Tabellenführung knapp!
Am Sonntag empfing unsere 1. Herrenmannschaft das Team aus Weil im Schönbuch. Schon in der ersten Einzelrunde stellten unsere Jungs die Weichen auf Sieg, denn Daniel, Nico und Marvin konnten alle ihre Matches in zwei Sätzen gewinnen. Somit ging es mit einem 3:0 und damit einer sehr guten Ausgangsposition in die zweite Runde. Dort konnte Stefan sein Einzel ebenso deutlich in zwei Sätzen gewinnen. Eric sah sich starker Gegenwehr ausgesetzt, aber konnte trotz verlorenem zweiten Satz sein Match noch im Matchtiebreak gewinnen. Somit war schon nach den ersten fünf Einzeln die Messe gelesen und die Jungs waren uneinholbar mit 5:0 in Front. Leider konnte Oli sein Einzel nach zwei hart umkämpften und engen Sätzen nicht gewinnen und es ging mit 5:1 in die Doppel. In diesen machten sowohl Stefan/Daniel als auch Nico/Kreso mit ihren Gegnern kurzen Prozess und gewannen in zwei Sätzen. Marvin/Oli mussten sich im Doppel 3 nach zwei Stunden Spielzeit knapp im Matchtiebreak geschlagen geben. Am Ende stand daher ein 7:2 Sieg fest und die Mannschaft bleibt Tabellenführer! Im letzten Saisonspiel in Jettingen gilt es nun diesen Platz zu halten und hoch zu gewinnen, um das Ziel Aufstieg zu verwirklichen! Es spielten: Stefan Bossinger, Daniel Krauter, Eric Werner, Nico Schierholz, Oli Wolff, Marvin Bocatius und Kreso Spisic.

 

Herren 30 fahren vierten Erfolg im 4. Spiel ein:

In der Aufstellung Andi Kleinmann, Alexander Gauss, Daniel Mössinger und Markus Satrapabestritten die Männer 30 ihr viertes Spiel in dieser Verbandsrunde. Mit Zuffenhausen 2 erwarteten die Magstadter einen Gegner, der auch schon drei Spiele gewinnen konnte. Bei strahlenden Sonnenschein konnte um 10.00 Uhr mit den ersten drei Einzeln gestartet werden. Andi gewann mit 6:3/6:4, Alex mit 6:0/7:6 und Markus mit 6:2/7:5. Daniel Mössinger konnte dann das vierte Einzel auch erfolgreich gestalten und mit 6:4/6:3 den entscheidenden vierten Punkt einfahren. Da beide Doppel auch gewonnen wurden, lautete das Endergebnis wie in den letzten Wochen 6:0. Herzlichen Glückwunsch zum Sieg und zur Tabellenführung. Mit dem Sieg gegen Zuffenhausen haben sich die Männer 30 nächsten Sonntag ein Endspiel um die Meisterschaft erspielt. Dort treffen sie auf die Spielgemeinschaft Merklingen/Hausen/Münklingen, die auch bisher 4-mal gewinnen konnte. Viel Erfolg für die anstehenden Matches.

 

 

Hitzeschlacht in Stuttgart-Freiberg:

Vergangenen Sonntag mussten die Damen 1 nicht nur gegen die Gastgeber von Freiberg, sondern auch gegen die Hitze kämpfen. Bereits nach den Einzeln war aber der Sieg schon sicher. Daher konnte man entspannt in die Doppel gehen, die klar 6:1/6:0 und 6:0/6:0 gewonnen wurden. Am Ende des Tages stand es 5:1 für Magstadt und die Damen bleiben weiterhin ohne Niederlage. Es spielten: Stefanie Wacker, Pia Wacker, Solveig Suby & Katharina Brazel 

Bürgermeister schlägt zu!

Nein, nein – keine Sorge, es war nur der Tennisschläger…

Spaß an der Bewegung, neue Leute kennenlernen und die sportliche Betätigung unter freiem Himmel – das bietet unser Tennistreff jeden Freitag ab 17 Uhr auf der Anlage der TA SV Magstadt. Auch Bürgermeister Florian Glock tauschte den Chefsessel mit den Sportklamotten und schwitzte beim gemischten Doppel feste mit. Obwohl kein geübter Tennisspieler, wohl aber beim Badminton aktiv, platzierte er so manchen Punkt und hatte sichtlich Spaß am Spiel. Und genau das wollen wir beim Tennistreff bieten: Tennis für jedermann und jede Frau, für Junge und Junggebliebene, für Anfänger und für Fortgeschrittene! Nichtmitglieder zahlen lediglich 5,00 €, die Bälle werden gestellt. Wir freuen uns auf neue Gesichter!

Unser Fussball-Tennis Turnier geht in die 2.te Runde

Der Termin steht fest. Am Samstag, 28 Juli 2018 findet das 2. Fußballtennis-Turnier statt.
Anmeldungen sind jetzt möglich mit einer eMail an stefan@tennis-magstadt.de

Den Flyer mit den Info´s gibt es hier
Fussball-Tennis

Oder meldet Euch über dieses Kontaktformular an: