GRATULATION! Herren 1 und 30 steigen auf!!

Die Herren 1 steigen auf!!!

Nach mehreren knapp verpassten Aufstiegen in den letzten Jahren hat es nun endlich geklappt – und das verdient! Aber der Reihe nach: Vor dem letzten Saisonspiel beim Tabellendritten aus Jettingen war klar, dass man als Tabellenführer „einfach“ höher gewinnen muss als der Tabellenzweite aus Degerloch. Diese hatten jedoch mit der schon abgestiegenen Truppe aus Cannstatt den vermeintlich leichteren Gegner. Hoch motiviert trat man also früh morgens die Reise nach Jettingen an und konnte früh die Weichen auf Sieg stellen. Kreso verpasste seinem Gegner mit 6:0 und 6:0 eine Brille und brachte das Team in Führung. Auch Stefan mit seinem besten Saisonspiel konnte sein Match deutlich gewinnen. Nach 2:2 im ersten Satz holte er 10 Spiele in Folge und gewann 6:2 und 6:0. Daniel musste im ersten Satz lange kämpfen, aber konnte diesen schlussendlich im Tiebreak mit 7:6 gewinnen.

Der 2. Satz ging dann deutlich an ihn. Auch Eric und Nico gingen konzentriert ans Werk und konnten ihre Matches in jeweils zwei Sätzen souverän gewinnen. Auch das Quäntchen Glück war dieses Mal auf unserer Seite, sodass Marvin mit einem „Freilos“ den sechsten Einzelpunkt für die Herren 1 holte, da sein Gegner krankheitsbedingt spontan nicht antrat. Mit einem überragenden 6:0 ging es also in die beiden Doppel. Da man über den Zwischenstand der Degerlocher nicht informiert war, startete man mit der Bestbesetzung in Doppel 1 und Doppel 2. Kreso/Nico machten mit ihren Gegnern in Doppel 2 kurzen Prozess und gewannen deutlich in zwei Sätzen. „Marathonmann“ Daniel und Stefan mussten in Doppel 1 lange kämpfen, ehe der knappe Sieg – nach verlorenem ersten Satz – im Matchtiebreak klargemacht werden konnte. Das 9:0 beseitigte nun alle Zweifel und die Mannschaft ist somit aufgestiegen!!! Wie wichtig der hohe Sieg war wurde deutlich, als das Ergebnis aus Degerloch bekannt wurde und die ebenso sehr klar mit 8:1 gewannen. Der Aufstieg wurde im Anschluss gebührend und bis tief in die Nacht zusammen mit den Herren 30 am Tennishäusle gefeiert! Super gemacht, Jungs!!! Diese Saison spielten: Stefan Bossinger, Daniel Krauter, Eric Werner, Kreso Spisic, Nico Schierholz, Marvin Bocatius, Oli Wolff, Timo Slomianka und Otto Bibartiu.

 

Herren 30 erspielen sich mit 6 Siegen Platz 1.

Ein erfolgreiche Verbandsrunde geht für die Herren 30 zu Ende. Mit 6 Siegen in 6 Spielen konnte der erste Platz erzielt werden. Bevor es aber soweit war, ging es am Sonntag zum letzten Spiel nach Weilimdorf. In der Aufstellung Alex Gaus, Matthias Kauffmann, David Nowak und Markus Satrapa konnte um 10.00 Uhr mit allen 4 Einzeln gestartet werden. Alex, David und Markus konnten souverän ihre Einzel gewinnen, nur Matthias verlor seines im ungeliebten Matchtiebreak. Mit 3:1 und einem sicheren Satzvorsprung ging es dann in die Doppel. Markus/Alex gewannen mit 6:3 und 6:3, Matthias/David verloren ihr Doppel mit 7:6 und 6:1. Somit wurde das Spiel gegen Weilimdorf mit 4:2 gewonnen und der Aufstieg ist gelungen. Vielen Dank allen Spielern für die klasse Verbandsrunde.

Eine Unterhaltung beginnen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.