Erstes Doppel-Turnier nach UTS – Regeln

Am Samstag, den 1. August fand auf unserer Tennisanlage das erste interne Herren Doppel-Turnier der TA nach den UTS – Regeln (Ultimate Tennis Showdown) statt. Neun Doppelpaare hatten sich zu dieser Premiere angemeldet. In drei Gruppem mit je 3 Teams startete man pünktlich um 11:00 Uhr die Partien.

Zuvor erklärte unser Sportwart Kai den Teilnehmern die speziellen Regeln und natürlich auch die Funktion der 5 einzusetzenden Joker. Jedes Match hat eine Dauer von 4 x 12 Minuten, wobei jedes Viertel für sich zählt. Gezählt wird jeder Punkt, also wie bei einem Tiebreak, wobei jedes Doppel immer gleich 2 Aufschläge hat. Sollte jedes Team zwei Viertel für sich entscheiden wird ein Suddendeath gespielt, den das Doppel gewinnt das zuerst 2 Punkte Vorsprung hat. Zusätzlich können in jedem Viertel 2 Joker eingesetzt werden die vor dem Match aus insgesamt 5 verschiedenen Jokern den Teams zugelost werden. Wer mehr zu den Regeln erfahren will kann dies im Internet nachlesen.

Nach einer tollen Vorrunde spielten die jeweils Gruppenersten (Jan Schaffarczyk/Frank Brobeil; Daniel Krauter/Daniel Mössinger; Kai Dehlwes/Peter Kreczmarsky) und der beste Gruppenzweite (Ralf und Marvin Bocatius) das Halbfinale. In dem Halfinale mussten sich Kai/Peter den Favoriten Jan/Frank mit 1:3 geschlagen geben. Im zweiten Semifinale setzten sich Daniel/Daniel wie auch bereits in der Gruppenphase gegen Ralf/Marvin durch.

Im kleinen Finale behielten Kai/Peter die Oberhand gegen Vater und Sohn Ralf und Marvin.

Im Finale dieses Premierenturniers liessen Jan und Frank nichts anbrennen und holten sich gegen die beiden Daniels völlig verdient den Turniersieg. Nochmals herzlichen Glückwunsch!

Bei der anschließenden Playersnight war man sich einig dass dieses Turnierformat künftig einen festen Platz im Terminkalender bekommt.

Ein riesiges Dankeschön an unseren Sportwart Kai Dehlwes für die perfekte Vorbereitung und Organisation sowie an Matthias Kauffmann der uns im Anschluss mit einem selbstgegrillten Pulled Porked und Coleslaw eine reine Geschmacksexplosion beschert hat!

Eine Unterhaltung beginnen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.