Herren 50 Heimspiel gegen den TC Heimsheim 1

Nach mehrwöchiger Verbandsspielpause mussten die Herren 50 zum Heimspiel gegen den TC Heimheim wieder ran. Nachdem man sich im Vorfeld durchaus knappe Siegchancen ausgerechnet hatte, kam es leider komplett anders. Bereits nach den 6 Einzeln stand die Heimniederlage fest.Peter, Otto, Ralf und Dusan mussten Ihre Einzel leider an die Heimsheimer verloren geben. Nachdem dann auch noch Gerhard verletzungsbedingt im 2. Satz aufgeben musste, konnte einzig Kai sein Spiel im Match-Tie-Break knapp gewinnen. Somit stand es vor den 3 Doppel bereits 1:5.
Das 1. Doppel konnten Peter und Kai dann noch nach verlorenem 1. Satz und sehr guten Spiel im 2. Satz im Match-Tie-Break gewinnen. Sowohl Otto und Dusan als auch Roland (für Gerhard eingesprungen) und Ralf mussten Ihre Doppel abgeben.

Am Ende gab´s es doch eine relativ deutliche 2:7 Niederlage.

Gespielt haben: Peter Kreczmarsky, Otto Bibartiu, Kai Dehlwes, Gerhard Kuhm, Ralf Bocatius, Dusan Zelenik und Roland Ohlau

Eine Unterhaltung beginnen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.