Wichtige Mitteilung vom WTB zum Thema Corona-Virus

Das Schützen der Gesundheit hat für den Württembergischen Tennis-Bund (WTB) oberste Priorität. Aufgrund der aktuellen und akuten Entwicklung rund um das Corona-Virus hat das Präsidium des Württembergischen Tennis-Bundes aus Gründen der Verantwortung sowie der Gesundheit gegenüber allen Beteiligten Entscheidungen getroffen, die bis auf Weiteres gelten.

Folgende Entscheidungen wurden getroffen:

  • Die Winterhallenrunde 2019/2020 aller Altersklassen auf Bezirks- und Verbandsebene ist ab sofort beendet und wird zu keinem späteren Zeitpunkt fortgesetzt. Es wird keine Auf- und Absteiger in den jeweiligen Spielklassen geben.
  • Alle vom WTB veranstalteten Turniere werden bis auf Weiteres, jedoch mindestens bis zum 31. März, abgesagt.
  • Für Veranstalter anderer Turniere gilt, dass diese in Absprache mit den lokalen, regionalen Gesundheitsbehörden stattfinden können. Ein bedachtes Handeln und die Beachtung der allgemeinen Handlungsanweisungen der verantwortlichen Gesundheitsbehörden werden vorausgesetzt.
  • Alle Bezirksversammlungen sind abgesagt.
  • Alle Maßnahmen des Lehrwesens auf Verbands-/Bezirksebene sind bis auf Weiteres, jedoch mindestens bis zum 31. März, abgesagt. Dies betrifft alle Traineraus-/-fortbildungen wie auch die Tennis-Assistenten-Ausbildung.
  • Alle Seminare des WTB sind bis auf Weiteres, jedoch mindestens bis zum 31. März, abgesagt.

Die komplette Mitteilung des WTB könnt Ihr hier lesen.

Eine Unterhaltung beginnen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.