Siegreiche Herren

Die Herren 30 holen den dritten Sieg in Folge!

Letzten Sonntag hatte die Herren 30-Mannschaft ihr drittes Saisonspiel – und zum dritten Mal auswärts. Gegen Möhringen 1 stand schon vor dem Match fest, dass es deutlich schwieriger als in den ersten beiden Spielen werden sollte. Dennoch zeigten unsere Herren schnell, dass sie zurecht Tabellenführer sind und führten nach zum Teil engen Matches mit 4:2 nach den Einzeln. Nun ging es an das Taktieren vor den Doppel, die alle drei sehr eng werden sollten. Nachdem zwei Doppel (nach gewonnenem ersten Satz) jedoch jeweils im Matchtiebreak verloren gingen, konnte schlussendlich unser Doppel 3 den entscheidenden fünften Punkt zum 5:4 klarmachen – ebenso im Matchtiebreak. Am Sonntag spielt die Mannschaft nun zum ersten Mal zu Hause gegen Merklingen/Münklingen 1.

Es spielten: Stefan Bossinger, Marc Fischer, Daniel Krauter, Kreso Spisic, Nico Schierholz, Stefan Lienhard

 

Herren50 wieder auf der Gewinnerstraße!

Letzten Samstag reisten unsere H50 zum ersten Auswärtsspiel zum TC Gäufelden/Nebringen. Nach einer herzlichen Begrüßung und den üblichen Corona-Einweisungen konnten alle 6 Einzel gleichzeitig gespielt werden. Otto, Gerhard und Dusan setzten sich klar in zwei Sätzen durch. Nach anfänglichen Schwierigkeiten hatte auch Kai seinen Gegner im Griff und entschied den MTB (Match-Tie-Break) deutlich für sich. Thomas konnte den ersten Satz gewinnen, musste dann aber Mitte des zweiten Satzes wegen einer Oberschenkelzerrung aufgeben. Nachdem Peter sein Spiel ganz unnötig im MTB abgegeben hatte,  stand es somit nach den Einzeln 4:2 für Magstadt. Es hätte also nur ein Doppel gewonnen werden müssen. Die Männer ließen aber nichts anbrennen und entschieden alle drei Doppel (Otto/Gerhard, Peter/Kai, Ralf/Dusan) für sich, so dass am Ende ein 7:2 Auswärtssieg zu vermelden war. Vielen Dank an unseren Jugendwart Ralf der kurzfristig für Thomas eingesprungen ist. Herzlichen Glückwunsch an Getränkewart Dusan, der nach eigener Aussage zum ersten Mal in seiner Tenniskarriere sowohl das Einzel als auch das Doppel gewinnen konnte!

Es spielten: Otto Bibartiu, Peter Kreczmarsky, Gerhard Kuhm, Kai Dehlwes, Thomas Wötzel, Dusan Zelenik und Ralf Bocatius.

Am kommenden Samstag gastieren unsere Nachbarn aus Weil der Stadt zum letzten Heimspiel in 2020 „An den Buchen“.

Eine Unterhaltung beginnen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.