Knappe Niederlage zum Saisonauftakt der Herren55

Nachdem unsere Herren50 auch nicht jünger geworden sind hat man sich in dieser Runde bei den Herren55 angemeldet. Gleich zum Auftakt musste man gegen die erfahrene H55-Mannschaft in Gärtringen antreten. Nach den ersten drei Einzeln von Peter, Kai und Dusan lag man bereits 0:3 zurück. Trotz Verletzung hatte Kai bis zum Schluss gekämpft und  musste aber leider im Match-Tie-Break sein Match abgeben. Otto, Gerhard und Ralf dagegen konnten ihre Einzel gewinnen, so dass man vor den entscheidenden Doppel zum 3:3 ausgleichen konnte. Das Doppel 2 mit Kai/Peter machte kurzen Prozess und Magstadt führte 4:3. Ralf/Dusan verloren ihr Doppel, und Gärtringen konnte zum 4:4 ausgleichen. Die Hoffnungen lagen nun auf dem Doppel 1 mit Otto/Gerhard. Trotz hartem Kampf hat es leider nicht gereicht und unsere AH (attraktive Herren) mussten nach einem leckeren Abendessen mit einer Niederlage nach Hause fahren. Da in der Bezirksliga nur 4 Mannschaften gemeldet sind gibt es wie beim Fußball ein Hin- und Rückspiel, so dass man diesen kleinen Ausrutscher 😉 im Rückspiel wieder korrigieren kann. Aber zunächst geht es am 10. Juli um 14:00 Uhr im Heimspiel gegen den TEV Renfrizhausen/Mühlhausen. Es spielten: Otto Bibartiu, Peter Kreczmarsky, Gerhard Kuhm, Kai Dehlwes, Ralf Bocatius, Dusan Zelenik

Eine Unterhaltung beginnen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.