Absage der Wald-Weihnacht

Liebe Mitglieder,
 
nach langem Hin und Her haben wir uns leider doch dazu entschlossen, die Wald-Weihnacht morgen, den 27.11., abzusagen.
 
Wir möchten Euch hierzu folgendes erklären:
Uns hat die seit Mittwoch geltende Alarmstufe II bei der Planung ganz schön unter Druck gesetzt. Plötzlich galt auch für unsere Wald-Weihnacht die 2G+ Regel. 
Unser Vorstand Peter hat sich dann die Mühe gemacht und alle, die bereits zugesagt haben, angeschrieben und diese auf die neue Regel hingewiesen.
Es haben von den ursprünglich 80 Teilnehmern trotzdem gut die Hälfte an ihrer Zusage festgehalten.
 
Heute früh ergab sich dann ein weiteres Problem. Auch wir, vom Organisationsteam müssen uns ja für morgen Abend testen lassen.
Hier stellte sich dann heraus, dass es bei den Schnelltestzentren bis Dienstag KEINEN EINZIGEN FREIEN TERMIN mehr gibt. 
Auch wäre es für uns schwer geworden, zwischen Einkauf, Aufbau, Ausschmücken und Abends den Ablauf gestalten, noch bei den Teststationen anzustehen und wir denken, dass viele von Euch vor dem gleichen Problem gestanden wären und dann doch noch die eine oder andere Absage gekommen wäre.
 
Nachdem die Infektionszahlen Tag für Tag immer neue Höchststände erreichen und die Intensivstationen voll sind, sehen wir es auch als ein falsches Signal an, die Wald-Weihnacht stattfinden zu lassen.
 
Wir hoffen auf Euer Verständnis.
 
 
Liebe Grüße und bleibt gesund
 

Eine Unterhaltung beginnen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.