Sieg der Herren30-2 zum Abschluss einer tollen Saison 

Hoffnungsfroh traten die Herren30-2 am Sonntag bei der TA KV Stuttgart 2 an. Auf 3 Plätzen wurde gestartet. Nico an Position 1 kämpfte verbissen, musste sich dann aber geschlagen geben. Dennis hatte keinen schwachen Gegner, war aber selbst sehr gut drauf, so dass es eine klare Angelegenheit wurde. Max hatte es mit einem richtig guten Gegner zu tun. Erst nach großem Kampf im 2. Satz musste sich Max geschlagen geben. So stand es zunächst 1-2. Fast zeitgleich starteten dann die restlichen drei Einzel. Konzentriert und in guter Form zeigten sich Stefan, Frank und Alberto. Ohne Satzverlust konnten drei Siege eingefahren werden, so dass die Jungs vor den Doppeln 4-2 vorne lagen. Nico/Dennis starteten im 1er Doppel und konnten dort souverän den Sieg holen. Stefan/Frank konnten nach ansprechender Leistung am Ende deutlich gewinnen. Lediglich Alberto/Max mussten sich den gut aufgelegten Gegnern geschlagen geben. Am Ende konnten sich unsere Herren über einen 6-3 Sieg freuen. Insgesamt gab es in der Runde drei Siege und eine knappe Niederlage. Die Jungs konnten stets sportlich faire Spiele absolvieren und es war bereichernd neue Mannschaften und deren Spieler kennen zu lernen. Das erste Jahr der Herren 30-2 Mannschaft darf als Erfolg gewertet werden. Vielen Dank an alle die dazu beigetragen haben!

Herren30-2 von links nach rechts und von vorne nach hinten:

Max Grötzinger, Dennis Baumgartl, Nico Schierholz, Alberto Fröhner, Frank Brobeil, Stefan Lienhart

Fotograf: Lenny Brobeil

Eine Unterhaltung beginnen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.